"Um Gottes Willen"
Predigtreihe 1 "Leitplanken fürs Leben 4"

Gliederung der Predigt

  1. Wer bist du? (Dein Name)
  2. Wer ist Gott? (Gottes Name)
  3. Wer ist Gott für dich?
(Gottes Namen ehren)

-> Die Predigt ist hier anzuhören!

-> Rückmeldungen und Anregungen zur Predigt und zum Gottesdienst als Ganzes sind willkommen. Bitte hier schreiben!

Nur eine Richtung führt zum Ziel

(Das Original gehört dir)

Predigtreihe 1 / „Leitplanken fürs Leben“ 2

 

Predigtgliederung:

1. Mein Leben
2. Mein Gott
    2.1 Gottes Angebot
    2.2. Gottes Ansage
    2.3. Gottes AGB
3. Meine Entscheidung

 

-> Die ist hier anzuhören!

-> Rückmeldungen und Anregungen zur Predigt und zum Gottesdienst als Ganzes sind willkommen. Bitte hier schreiben!

 

Auftaktpredigt zur ersten (von zwei) Predigtreihe(n) über die 10 Gebote. In der Auftaktpredigt vom 26.1. ging es um den Sinn der Gebote, ihre Bedeutung im AT und NT (nach Christus). Die erste Predigtreihe umfasst die erste Gesetzestafel, die das Verhältnis Gott - Mensch regeln, die zweit Predigtreihe im Herbst behandelt die Gebote, die das Zwischenmenschliche regeln.

Gliederung der Predigt, die hier auch anzuhören ist:

1. Der Sinn von Leitplanken

2. Der Sinn der Gebote
    2.1. Schutzraum entdecken (5. Mose 5,29)
    2.2. Das Ziel erreichen (5. Mose 4,39-40)
    2.3. Freiheit erleben
    2.4. Sicherheit erleben (Lukas 21,33 / Galater 3,10 + 5,18)

3.  Die Gebote im AT
     3.1. Was die Gebote im AT deutlich machen
     3.2. Die Gebote seit Jesus
     3.3. Die Gebote als Leitplanken

 

Rückmeldungen und Anregungen zur Predigt und zum Gottesdienst als Ganzes sind willkommen. Bitte hier schreiben!

 

 


 

Predigtgliederung (Markus 9,14-29)



1. Die Sehnsucht des Vaters

2.
Die Ohnmacht der Jünger

3. Die Allmacht Jesu

4. Der Glaube des Vater

5. Von der Ohnmacht zur Vollmacht

 

Zum Weiterdenken / Vertiefen:

1. Mose 15,1-6 / Mt 17,14-20 / Lk 9,37-42

Passendes Lied zur Jahreslosung (Jahreslosung.net)

Erklärung zum Lied (Jahreslosung.net)

Zur Predigt

!! (Es kann 1-2 Tage dauern, bis die letzte Predigt zur Verfügung steht!)