Liebe Mitglieder und Freunde der Stadtmission.

Aufgrund der Vorgaben und allgemeinen Situation können und dürfen bis auf weiteres keine Veranstaltungen in der Stadtmission stattfinden. Damit sind alle Sitzungen ebenfalls abgesagt. Um diese Zeit zu überbrücken planen wir jeden Sonntag eine Videopredigt über unsere Internetseite zu veröffentlichen.

Darüberhinaus wird es wöchentlich eine Infomail geben, in die wir auch Anliegen und Hilfewünsche aufnehmen. Wer diese Email noch nicht bekommt, kann sie anfordern. Es reicht eine Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Der 1. Rundbrief mit allen aktuellen Infos wurde am 19.3. an die uns bekannten E-Mail-Adressen versandt.

Sobald sich etwas ändert, werden wir es hier und unter unserer Sonderrufnummer 0651 - 603 44 529 bekanntgeben.

 

Leider kommen auch wir nicht an dem Virus vorbei. Nachdem die Landesregierung von Rheinland-Pfalz am 13. März ein Verbot für Versammlungen ab 75 Personen ausgesprochen hat, müssen auch wir unsere(n) Gottesdienst(e) absagen. Das entspricht auch den Vorgaben der EGfD.

Es gibt einige gute Gründe für diese drastischen Maßnahmen. Mehr dazu unter: https://www.rlp.de/de/startseite/.

Wie wir unser Gemeindeleben in der kommenden Zeit organisieren können, werden wir im Vorstand in der nächsten Woche besprechen und dann darüber informieren.

Alle, die keinen Zugang zum Internet haben, können unter der Sonder-Rufnummer 0651 - 603 44 529 auch telefonisch erfahren, wann wieder Gottesdienste stattfinden können.

Als Alternative empfehlen wir die TV-Gottesdienste vom ERF!

Herzlich willkommen zu unserem Gottesdienst am 8. März, 10:30. Joachim Sautter wird über Römer 5,1-5 predigen. Für Kinder gibt es einen Kindergottesdienst in zwei Altersstufen.

 

Zum Abschluss der 1. Predigtreihe über "Gottes Leitplanken fürs Leben" (Gebote 1-4) laden wir zu einem Mitgebracht-Gottesdienst ein. In diesem Gottesdienst sind alle eingeladen davon zu berichtem, welche Erlebnisse sie mit Gottes Leitplanken / Geboten in ihrem Leben gemacht haben. Wir sind gespannt auf einen bunten Gottesdienst! Für Kinder gibt es einen Kindergottesdienst parallel in zwei Altersgruppen.

 

Aufgeben? Niemals!

Die Geschichte von Simone Heintze, einer Frau, die mehrfach an Krebs erkrankte und trotzdem die Hoffnung nicht aufgab.

Autorenlesung mit anschließendem Gespräch:

Samstag, 7. März, 19 Uhr

Den Flyer kann unter Veranstaltungshinweise als PDF hier geladen werden!