Einladung zum Gottesdienst um 10.30 Uhr mit Kindergottesdienst 

 

Die Maßnahmen der Landes- wie Bundesregierungen werden heftig diskutiert. Viele sind betroffen und irritiert. Aber wie können Christen auf die zweite Welle, in der wir gerade stecken, reagieren? Gibt es von der geistlichen Seite her einen Aspekt, der Hoffnung verbreitet. Kann ein Glaubender mit Gelassenheit und Zuversicht in die nähere Zukunft blicken. Darauf wollen wir Antworten suchen und finden.

Wir haben nur eine beschränkte Teilnehmerzahl zur Verfügung, daher ist eine Anmeldung erforderlich unter: http://godi.stami-trier.de